LIVEITROSY

Dieser Blog wird von einer österreichischen Beauty, Fashion und Food Bloggerin betrieben und es werden etwa 3 -4 mal die Woche Beiträge online gestellt.

Featured Posts Slider

Image Slider

Instagram
Donnerstag, 25. August 2016

BEAUTY HAUL // KYLIE JENNER DUPE,....

Ich habe vor kurzem wieder bei kosmetik4less bestellt, da sie dort einfach so eine große Auswahl an Produkten haben, die man selten wo bekommt und noch dazu ist das Preis - Leistungsverhältnis der Produkte in diesem Shop total gut ! In diesem HAUL werdet ihr ein KYLIE JENNER DUPE und vieles mehr sehen und hoffentlich neue Produkte kennenlernen.

WIMPERN



2,75 Euro


2,75 Euro


2,80 Euro


2,75 Euro


2,25 Euro


3,50 Euro

Ich wollte schon immer falsche Wimpern austesten, habe es aber irgendwie nie getan, da man in der Drogerie nicht wirklich gut Wimpern findet. In diesem Shop gibt es jedoch so viele Wimpern, dass man sich gar nicht entscheiden kann. Ich habe mir 6 paar Wimpern bestellt, wobei ich auch noch einen Wimpernkleber bestellt habe und ich bin mit allen total zufrieden.

MEGA MATTE LIPCREAM 




2,99 Euro

Ich suche schon lange nach einem kostengünstigen DUPE zu einer Lip Cream von Kylie Jenner und nun habe ich ein meiner Meinung nach gutes gefunden. Die Lip Cream ist wirklich sehr sehr matt und hält super (sie hat sogar das Zähneputzen überstanden). Meine Farbe ist jetzt kein richtiges Dupe, es gibt aber auf kosmetik4less noch andere Farben. Der Auftrag ist auch sehr easy und ich möchte das Produkt nicht mehr missen.

HONOLULU BRONZER



3,99 Euro

Den Honolulu Bronzer von w7 wollte ich schon länger testen, da er ja ein DUPE zum Benefit Hula Bronzer sein soll. Ich mag die Farbe des Bronzers sehr gerne, jedoch kann man den Pinsel der mitgeliefert wird nicht zum Auftragen verweden, da er nicht einmal Produkt aufnimmt. Mit einem eigenen Pinsel geht das Auftragen sehr gut und ich mag die Farbe dieses Bronzers sogar mehr als die vom Hula Bronzer. Natürlich hält dieser Bronzer nicht so lange, wie der Hula Bronzer, aber für einen Preis von 3,99 ist das völlig okay.

*

Alles Liebe 
Laura ♥


FOREO LUNA MINI 2 + MEGA TOLLE VERLOSUNG

Über Produkte der Marke Foreo* (HIER) habe ich ja bereits öfter eine Review geschrieben und das nicht ohne Grund, denn ich liebe die Produkte irgendwie alle und alle haben etwas besonders tolles an sich. Genau deshalb möchte ich euch heute die LUNA MINI 2 vorstellen, die mein liebstes Produkt von Foreo geworden ist und die meine anderen bisherigen Produkte fast schon in den Schatten stellt. Weil ich Foreo Produkte so mag hat mir die liebe Monika 2 LUNA PLAY zum VERLOSEN zur Verfügung gestellt und zwar in den Farben Pearl Pink und Fuchsia. Übrigens ist es so, dass die LUNA play beim Kauf einer LUNA 2 in unserem Shop online "gutgeschrieben" wird. In der Verpackung befindet sich ein Code, dieser wird online bei der Bezahlung/Kasse der LUNA 2 eingegeben und die 39 € werden vom Preis der LUNA 2 abgezogen.


Die Luna Mini 2 ist in 5 Farben erhältlich, wobei ich die Farbe Pearl Pink besitze und man muss sie nur 1 Minute morgens und abends verwenden, um eine klare und strahlende Haut zu bekommen. Ich mag an der Luna Mini 2 auch so gerne, dass sie zwei Seiten besitzt und zwar kann man die Haut mithilfe der dickeren Borsten auf der Vorderseite oben präzise reinigen, mit den dünneren Borsten auf dieser Seite kann man empfindliche Haut reinigen und die Rückseite ist eher für fettige Haut gedacht. Außerdem finde ich total toll, dass auch diese Bürste wieder wasserfest ist und dass eine Akkuladung 5 Monate hält !


- Reinigt verstopfte Poren von Make - up - Rückständen sowie 99,5 % an Schmutz und Öl.
Ich kann bestätigen, dass die Foreo Mini 2 das gesamte Make up von der Haut nimmt und die Haut danach sehr sauber ist, sodass sogar auf einem Wattepad mit Mizellenwasser nicht mehr viel Schmutz draufkommt. Das mit dem Öl weiß ich leider selber nicht so genau, da ich meistens keine Wasserfeste Schminke benutze.

- Entfernt alle Verunreinigungen die Hautunreinheiten verursachen, für eine klarere Haut.
Das stimmt auf jeden Fall, da meine Haut bereits nach weniger als einer Woche der täglichen Anwendung mit dieser Gesichtsbürste viel klarer und makelloser wurde und auch meine Mitesser und kleinen Pickeln verschwanden.

-Entfernt sanft abgestorbene Hautzellen und die nachfolgenden Pflegeprodukte werden besser von der Haut aufgenommen.
Dieses Versprechen kann ich nur halb beweisen, da ich finde, dass mein Pflegeöl tatsächlich viel besser und vor allem schneller einzieht, aber ich kann nicht sagen, ob abgestorbene Hautzellen entfernt werden.

- Verkleinert die Sichtbarkeit der Poren und verfeinert die Hauttextur.
Meine Poren wurden durch dieses Gerät bis jetzt nicht sichtbar kleiner, es kann jedoch sein dass man das Gerät dafür länger anwenden muss. 




VERLOSUNG:



TEILNAHMEBEDINGUNGEN:

- Seit Follower meines Blogs via GFC und von meinem Instagram (HIER)  Account.
- Verlinkt das Gewinnspiel in eurer Sidebar
- Schreibt mir eine Mail mit der Antwort auf folgende Frage:

,,WIE LANGE HÄLT DER AKKU DER LUNA MINI 2 OHNE AUFLADEN ?''

LAURABEFALI@GMAIL.COM


ALLES LIEBE
LAURA ♥


Dienstag, 23. August 2016

ROSEGOLDEN BRACELET // XENOX

Ich mag filigranen Schmuck sehr gerne, denn sie lassen den Arm so schön zart aussehen. Genau aus diesem Grund habe ich mir DIESES Armband aus der SILVER CIRCLE COLLECTION von XENOX zugelegt. Es hat die Farbe rosegold, was mir auf gebräunter Haut wirklich gut gefällt, ich trage es aber auch schon im Urlaub die ganze Zeit, also den ganzen Tag, da es mich einfach nicht stört. Natürlich sieht es auch auf etwas blasserer Haut wunderschön aus. Das Armand hat in der Mitte einen silbernen Stein, also einen silver circle. Obwohl ich mir rosegold und silber eigentlich nicht so schön miteinander vorgestellt habe, gefällt es mir hier wahnsinnig gut.












I really like filigree jewelry, as such jewelry let look the arm beautyful tender. Because of this reason I bought this bracelet from the SILVER CIRCLE COLLECTION from XENOX. The colour of it is rosegold, what I do really like on tanned skin but it also looks good on pale skin. I wore this bracelet all the time during my holiday in greece,as it is so tender that it didn't disturb me. The bracelet has got a silver stone in the middle. Nevertheless I thought that rosegold and silver don't look got togehter I love this bracelet and in my opinion it look so good.




Bei dieser Kollektion gibt es so viele Schmuckstücke, die mir gefallen und ich möchte mir am liebsten (fast) alle kaufen. 

Alles Liebe
Laura ♥



Sonntag, 21. August 2016

XXXL HAUL

Da sich viele einen Haul gewünscht haben, habe ich euch heute ein Video dazu gefilmt, da man dort die Produkte einfach viel besser sieht. 




Alles Liebe 
Laura ♥
Donnerstag, 18. August 2016

WATERMELON LEMONADE

Da mein Bild auf Instagram zu dieser Wassermelonen Limonade so gut ankam und sich viele ein Rezept dazu gewünscht haben, komm hier das Rezept. Was gibt es im Sommer besseres als eine erfrischende Limonade ? Doch die gewöhnliche Zitronenlimonade kennt doch schon jeder, deshalb zeige ich euch heute ein Rezept für eine pinke Limonade.


Zutaten:

- 1/2 Wassermelone
- 1 Zitrone
- 1 Liter Mineralwasser
- 5 Blätter Zitronenmelisse / Minze


Zuerst müsst ihr die Zitrone auspressen und die halbe Wassermelone in Stückchen schneiden. Den Zitronensaft könnt ihr dann schon in einen Krug füllen, während ihr die Wassermelonenstückchen mit einem Mixer so lange mixt, bis fast alles klein ist. Wenn ihr das erledigt habt, solltet ihr die Wassermelonenflüssigkeit durch ein Sieb in den Krug drücken, damit keine nervigen Stücken in der Limonade enthalten sind. Nun kommt nur noch das Mineralwasser hinzu und fertig ist eure Limonade. Je nach Geschmack könnt ihr noch Zitronenscheiben, Minzblätter oder Eiswürfel hinzugeben. 




Alles Liebe 
Laura ♥
Mittwoch, 17. August 2016

Naturechte Kosmetik // YASE COSMETICS

Naturechte Kosmetik..was kann man darunter verstehen ? Die Produkte sind vollkommen frei von den üblichen synthetischen Bestsandteilen und diese Produkte haben noch viele weitere Vorteile, sie sind nämlich auch ohne die Inhaltsstoffe, die anbei folgen. Die Firma YASE COSMETICS hat so etwas dank 7 Jahre langer Forschung geschafft und das ist meiner Meinung nach definitiv etwas, auf das man stolz sein kann.



OHNE SILIKONE
OHNE GLYKOL
OHNE KÜNSTLICHE KONSERVIERUNGSSTOFFE
OHNE KÜNSTLICHE FARBSTOFFE
OHNE SLS UND SLES
OHNE SYNTHETISCHE GERUCHSTSTOFFE
OHNE PROPYLEN- UND ETHYLENOXIDE
OHNE EDTA
OHNE PHTALATE
OHNE ERDÖLDERIVATE
OHNE STRAHLUNG
OHNE KÜNSTLICHE UV-FILTER

Die Produkte der Firma sind sogar 3 Monate (im Kühlschrank lagernd) haltbar und HIER könnt ihr euch sogar ein Video zu der Marke ansehen. Ich habe von der Firma zwei Produkte getestet und zwar die Tagescreme und ein Serum, welche ich euch heute reviewen möchte. 



TAGESCREME

Die Tagescreme ist eher leicht und enthält Hematite, was für die Versorgung und Befeuchtung, sowie den Schutz unbedingt benötigt werden. Außerdem sind in der Creme Öle enthalten, die der Haut eine große Dosis an Vitamin A,E,F und B5, H,K und PP liefern.  Das natürlich stabile Feuchtmittel der Creme sorgt vor allem für die Glättung und Herstellung der Elastizität der Haut. Was mir besonders gefällt ist, das die Creme auch einen UV Schutz beinhaltet. 

SERUM

Schon eine relativ kleine Dosis dieses Serums bewirkt einen stark belebenden, stimulierenden und regenerierenden Effekt.  Außerdem beinhaltet das Serum einen rodochrosit-Extrakt, wodurch die Hautstruktur straffer und glatter wird. Auch die Fältchenbildung wird durch dieses Serum vorgebeugt und der Gehalt an Mineralien wirkt entgiftend für die Haut. Der Geruch dieses Serums ist sehr frisch und er erinnert mich an Zahnpasta, was ich aber gar nicht schlecht finde und nach dem Auftragen des Serums hat meine Haut nicht gespannt, sondern sich schön weich angefühlt. 


Alles Liebe
Laura ♥


Dienstag, 16. August 2016

WORTH THE HYPE ?


Viele von euch haben sicher schon von den neuen ,,Gel Couture'' Lacken von Essie gehört, die bis zu 14 Tagen halten sollen. Ich habe euch diese Lacke und zwei 24 Colour Lipglosse von Maybelline getestet, die auch total gehyped sind und werde euch darüber berichten, ob es sich Lohnt diese Produkte zu kaufen.


Die neuen Essie Lacke funktionieren ohne UV Lampe, sollen aber das gleiche Ergebnis wie mit UV Lampe liefern, da sie bis zu zwei Wochen halten und glänzen sollen. Unter diesen Lacken sollte man keinen Unterlack auftragen, dafür ist der TOP COAT aber umso wichtiger, da er die Nagellackschicht sozusagen versiegelt und dafür sorgt, dass sie so lange halten sollen. Laut Essie sollte man die Lacke in zwei Schichten auftrage und dann mit dem Top Coat versiegeln.

Wie mir aufgefallen ist, trocknen die Lacke nicht so schnell wie andere Essie Lacke und der Lack in der Farbe ,,pre - show - jitters'' hat mich leider gar nicht überzeugt, da er sehr streifig wurde und nie wirklich schön gedeckt hat. Der rote Lack hingegen hat mich von der Farbabgabe überzeugt, da er bereits mit einer Schicht total gut gedeckt hat.

Eigentlich sollten die Lacke bis zu 14 Tage halten, bei mir ist der weißliche Lack aber bereits nach einem Tag abgesplittert, was mich sehr enttäuscht hat, da sogar Trend it up Lacke länger bei mir halten und da ist doch ein großer Unterschied im Preis. Der rote Lack hat bei mir länger gehalten, aber auch hier können Lacke von Catrice mithalten. Die Lacke von Essie haben mich also leider nicht überzeugt und für diesen Preis werde ich mir eher keine mehr kaufen.

Preis: ca. 12 Euro / Lack








Die Lippenstifte von Maybelline sind ja auch total gehypten und sie sollen wirklich lange halten. Genau das habe ich getestet und gleich den Extremtest mit Essen, Trinken und Zähneputzen gestartet. Kommen wir aber erst einmal zur Handhabung. Das Produkt besteht aus zwei Seiten und zwar sollte man sich zuerst die Farbe auf die Lippen auftragen, was mit dem Applikator echt super funktioniert und dann sollte man sich die Lippenpflege darauf machen, damit eben alles lange hält. Wichtig ist dabei, dass man die Farbe trocknen lässt, bevor man den ,,Balm'' aufträgt.

Mich hat das Produkt so sehr überzeugt, dass ich noch immer überrascht bin. Die Farbe hat meinen Extremtest überstanden, ohne ein bisschen verschmiert zu sein und außerdem sah die Farbe fast genauso aus, wie nach dem frischen Auftragen. Ich liebe die Lip Creams und werde mir definitiv noch weitere zulegen ! ♥

Preis: ca. 10 Euro / Lip Cream






Alles Liebe
Laura ♥
Samstag, 13. August 2016

HOLIDAY IMPRESSIONS // KORFU

Wie einige von euch eventuell durch meinen Blog oder INSTAGRAM (HIER) mitbekommen haben, war ich mit meinen Eltern eine Woche auf Korfu auf Urlaub. Ich habe die Woche wirklich viel erlebt, da wir nicht nur einen reinen Badeurlaub gemacht haben. Damit die Erlebnisse ein bisschen geordnet sind, schreibe ich euch hier was wir jeden Tag so gemacht haben und durch die Bilder wird mein ,,Urlaubstagebuch'' bildlich unterlegt.


Tag 1 : Weggeflogen sind wir an einem Dienstag um ca. 5:50 Uhr und das hieß für mich um halb 1 aufstehen, da wir um 1 Uhr bereits losgefahren sind. Am Flughafen angekommen gab es dann erst mal die ganze Prozedur: einchecken, Kontrolle, auf das Boarding warten und schließlich durften wir dann ins Flugzeug. Geflogen sind wir mit TUI und ich war eigentlich nicht aufgeregt, aber ein bisschen ein mulmiges Gefühl hatte ich schon, denn der Flughafen auf Korfu gehört zu den 10 gefährlichsten der Welt, da die Landebahn so kurz ist und man (wie man auf einem Bild unten sehen kann) sehr nahe am Boden fliegt, sodass es fast aussieht als würde man ins Meer fliegen. In Korfu angekommen stand uns erst einmal eine 1 1/2 stündige Busfahrt zu unserem Hotel bevor, die aber echt toll war, da man während der Busfahrt schon sehr viel von der Insel gesehen hat. Als wir dann um ca. 11:00 Uhr im Hotel angekommen sind dürften wir gleich in unser Zimmer, wo wir auch sofort unsere Kleidung auspackten und danach an den Strand und an den Pool gingen und den Tag ausklingen lassen haben. Nach dem Abendessen sind wir noch ein bisschen an den Strand gegangen und haben uns im (30 Grad warmen ) Meerwasser die Füße ,,abgekühlt''.


Tag 2: Der zweite Tag unseres Urlaubs war nicht besonders spannend, da wir einfach nur am Pool bzw. Meer gechillt haben und wir haben uns natürlich sonnen lassen. An diesem Tag kam außerdem eine Frau von TUI in unser Hotel, wo man sich für verschiedene Ausflüge anmelden oder auch Autos buchen konnte. Nach dem Abendessen sind wir an diesem Tag ein Stückchen gegangen und zwar zu einem Hafen, wo wir den Sonnenuntergang bewundert haben.  


Tag 3: Der dritte Tag unserer Reise war ein Donnerstag und auch an diesem Tag haben wir am Pool und am Meer entspannt und einfach die Seele baumeln lassen. An diesem Abend sind wir auch wieder ein bisschen auf ,,Entdeckungsreise'' gegangen und haben die Gegend rund um unser Hotel erkundet. Nur so nebenbei, es hatte jeden Tag über 30 Grad und so um 14:00 Uhr ( in Griechenland ist es eine Stunde später als bei uns) hatte es oft bis zu 35 Grad, es war also echt heiß ( im Gegensatz zum Wetter hier).


Tag 4: An diesem Tag haben wir uns ein Auto gemietet und wir sind als erstes zu dem schönsten Strand von Korfu gefahren und zwar Paleokastritsa, der ca 1 1/2 Stunden von uns entfernt war und ich muss sagen es hat sich mehr als gelohnt. An diesem Strand erwartet einem kristallklares Wasser und man sieht einfach bis auf den Boden. Außerdem war dieses Wasser einmal wirklich eine Abkühlung für uns, da das Meer bei unserem Hotel so warm war. Außerdem waren wir auch bei einer Grotte, die wunderschön war (BILD AUF INSTAGRAM). Auf dem Heimweg sind wir dann noch zu einem Kloster gefahren, wo sehr viele Leute waren und man hatte dort so einen wunderschönen Ausblick ( Bild 9). Dann war es eigentlich eh schon spät und wir sind nach Hause gefahren, da wir ja pünktlich zum Abendessen im Hotel sein mussten. Nach dem Abendessen sind wir dann nach Lefkimi (zweitgrößte Stadt Korfus) gefahren, die nur ca. 5 Minuten von uns entfernt war und dort habe ich einen Crepe gegessen, der einfach so lecker war. Crêpes sind dort irgendwie sehr verbreitet, da ich so viele Crepeläden gesehen habe.

 
Tag 5: Am fünften Tag hatten wir auch wieder ein Auto und an diesem Tag sind wir in die Stadt Korfu gefahren, wo wir ein bisschen bummeln waren und wir haben auch sehr lecker gegessen. Nachdem wir in Korfu waren sind wir noch zu der Sommerresidenz von Kaiserin Sissi gefahren, die nicht weit weg von Korfu Stadt war. Es war wirklich sehr beeindruckend zu sehen, wie sie gehaust hat und da hat einem die Hitze auch nicht so viel ausgemacht, denn dort hatte man ebenfalls wieder einen wunderschönen Ausblick. Später sind wir dann noch zum Strand Agios Georgios gefahren, der ebenfalls wunderschön war und an dem fast keine Menschen waren und wir waren auch noch bei den Korissions Seen.


Tag 6 und 7: An diesen Tagen haben wir unseren Urlaub einfach nochmal ausklingen lassen, indem wir am Pool und am Meer entspannt haben. Ich bin sehr oft mit der Luftmatratze ins Meer gegangen und bin einfach nur in der Sonne gelegen. Am Abend habe ich mit meinen Eltern meistens Uno gespielt und ich habe auch einmal einen Coktail getrunken, der echt lecker war. Die Menschen in Griechenland sind so gastfreundlich und fröhlich und die Kellner in unserem Hotel haben oft gesungen, während sie gearbeitet haben, was einen selber immer fröhlich gestimmt hat.


Tag 8: An diesem Tag mussten wir um halb 5 aufstehen, denn der Bus zum Flughafen ging bereits u  5:45 Uhr und wir mussten noch Frühstücken. Am Flughafen angekommen mussten wir natürlich wieder durch die Sicherheitskontrolle usw. und ich habe mich schon wieder so auf zu Hause gefreut (auf meine Freunde, Haustiere und alles).







Alles in allem war der Urlaub wunderschön und ich finde sogar einer der schönsten Urlaube, auf denen ich war, denn wir haben so viel von Korfu gesehen. Einmal waren wir fast in einer Wüste, dann an dem schönsten Fleck von Korfu und wir haben einfach so viele Eindrücke gesammelt und man sieht immer wieder Dinge, die man unbedingt sehen möchte, aber natürlich geht sich nie alles aus.











Alles Liebe
Laura ♥